Satzung

Braker Kaufleute e.V.                     Bielefeld,den 13.Mai 2008

Brakerstr.46 

33729 Bielefeld

 

SATZUNG

§1  Zweck

  

Die Braker Kaufleute schließen sich zusammen,zwecks Durch-führung von Aktivitäten (Werbung,Veranstaltungen,etc.)  für die Mitglieder dieser Gesellschaft.

§2 Mitgliedschaft

1.  Mitglieder der Braker Kaufleute GbR können alle Braker Kaufleute und  Handwerker mit  Ladengeschäft, Gaststätten, Tankstellen,frei Berufliche,Industrie,Banken und Sparkassen oder andere interessierte Kaufleute und Organisationen werden.

2.  Die Mitgliedschaft  beginnt mit der Erklärung des Eintritts und   Unterschrift  der Ermächtigung am Lastschriftverfahren.

Gleichzeitig   wird die Satzung der GbR  anerkannt.

3.  Jedes Mitglied hat das Recht  schriftlich zum Jahresende         auszutreten.

 

§3 Sprecherteam

1.  Die Braker Kaufleute GbR wird geführt durch das Sprecherteam, die auch  die  Geschäfte  im Namen der GbR führen.

Dieses besteht aus 3 Personen :

a)1.Vorsitzende

b)zwei Beisitzern

2.  Das Sprecherteam wird  durch die Mehrheit der Versammlung   der Braker   Kaufleute GbR  gewählt.

3.  Das Sprecherteam  genießt keine besonderen Privilegien.

Die einzelne Sprecher des Sprecherteams können jederzeit zurückzutreten   oder  von einer Versammlung der Mitglieder abgewählt werden.

                                  

§4 Versammlungen

1.  Die Mitglieder  der Braker Kaufleute GbR  treffen  sich in regel-mäßigen  abständen  zur Versammlung.Der Tagungsort wird  rechtzeitig  vorher bekanntgegeben.

2.  Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der      erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Die Wahl wird per      Handzeichen durchgeführt.

 

§5 Kosten

1. Zur Deckung für die Tätigkeiten gemäß §1 anfallender Kosten, wird ein Jahresbeitrag von z.Zeit 76,69 € plus Mwst einbezogen.  Der Jahresbeitrag wird per Lastschrift zum Jahresanfang  eingezogen.

2. Außerordentliche Kosten  über “höhere Summen” müssen von der  Versammlung gewählt  und  genehmigt werden.

3. An einem Jahresergebnis sind alle Mitglieder zu gleichen Teilen beteiligt.

 

§6 Jahresabschluss  und Kassenprüfung

1.  Das Sprecherteam hat jeweils zum 31.12.eines Jahres einen Jahresabschluss zu erstellen,aus dem die Einnahmen und    Ausgaben  ersichtlich sind.

2.   Die Versammlung der Mitglieder  wählt zwei Kassenprüfer, die jeweils zum 31.Dezember  jeden Jahres die ordnungsgemäße Verwaltung der Gelder  gemäß §5 überprüfen.

3.  Die Wahl der Kassenprüfer erfolgt  jeweils für einen  Zeitraum von zwei Jahren.

 

        

Diese Satzung wurde bei der Versammlung am 13.Mai 2008 vorgelesen und genehmigt.Sie ersetzt die vom 4.Februar 1998.

Protokolliert:

  Karakatsanis Stavros        Marcus Vogel              Werner Eickmann

        Vorsitzender                          Beisitzer                                  Beisitzer

 

Hinterlasse eine Antwort